Filter
%
Märklin 88240 - E-Lok Re 6/6 SBB
Märklin 88240 - Elektrolokomotive Reihe Re 6/6   Spurweite: Z   Vorbild: Elektrolokomotive Re 6/6 11666 Stein am Rhein der SBB (Schweizerische Bundesbahnen) im Betriebszustand der Epoche V.   Modell: Komplette Neukonstruktion mit Glockenankermotor. Äußere Drehgestelle angetrieben. Gehäuse aus Kunststoff, Fahrwerk aus Metall. Angesetzte filigrane Griffstangen. Verbesserte Stromabnehmer. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (3 x weiß vorn, 1 x weiß rechts hinten – Schweizer Lichtwechsel). Bewegliche Schienenräumer an beiden Drehgestellen. Plastische Nachbildung der Führerstandseinrichtung ebenso wie Nachbildung der Maschinenraumeinrichtung. Länge über Puffer ca. 88 mm.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

269,10 €* 299,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88430 - E-Lok BR 143 DB AG
Märklin 88430 - Elektrolokomotive Baureihe 143   Spurweite: Z   Vorbild: Universelle Elektrolokomotive der Baureihe 143 der Deutschen Bahn AG (DB Regio) Achsfolge Bo'Bo', in der Gestaltung als Mietlok im Zustand der Epoche VI.   Modell: Neue Motorengeneration. Beide Drehgestelle mit allen Achsen angetrieben. Oberleitungsumschaltschraube nach innen verlegt. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden weiß/rot im Wechsel der Fahrtrichtung. Rechteckpuffer. Länge über Puffer 76 mm.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

242,10 €* 269,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88237 - E-Lok EU 46 PKP Cargo
Märklin 88237 - Elektrolokomotive Reihe 370/EU-46   Spurweite: Z   Vorbild: Mehrsystem-Elektrolokomotive Reihe EU-46/Reihe 370 (Siemens Vectron MS) der PKP Cargo im Zustand der Epoche VI.   Modell: Hochfeine Konstruktion. Fahrwerk aus Metall, Lokaufbau aus Kunststoff. Aufwendige Farbgebung und Beschriftung. Ausgerüstet mit Glockenankermotor, beide Drehgestelle angetrieben. Angesetzte Details, warmweiße/rote LED-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Beide Drehgestelle angetrieben. Länge über Puffer ca. 86 mm.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

242,10 €* 269,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88068 - Personenzug-Tenderlokomotive BR 78
Märklin 88068 - Personenzug-Tenderlokomotive BR 78 Epoche IIIb   Spurweite: Z   Bereits 1936 hatte die damalige Lübeck-Büchener Eisenbahn dampfgeführte Wendezüge bei Henschel entwickeln lassen. Die junge Bundesbahn griff diese Idee nach 1949 wieder auf und nahm 1951 die ersten Dampfwendezüge in Betrieb – gezogen und geschoben von Loks der Baureihe 78 (pr. T 18). Diese eigneten sich perfekt dafür: stark, schnell, zuverlässig und in größeren Stückzahlen vorhanden. Man orientierte sich beim Dampfwendezug an der Schifffahrt, wo der Kapitän über ein Befehlsgerät Anweisungen gab, wie Maschine und Steuerung zu bedienen sind. Solche Geräte wurden jeweils in den Steuerwagen und im Führerstand der Loks installiert. Im Schiebebetrieb saß der Lokführer im Steuerwagen und bediente die Bremse. Der Heizer bediente nach Befehlsvorgaben auf der Dampflok die Steuerung und den Regler, und das zusätzlich zu den angestammten Heizeraufgaben. Dieses System bewährte sich so gut, dass 1959 bereits 74 Dampfloks im Wendezugdienst eingesetzt wurden. Die T 18 fuhren im Vorortverkehr von Hamburg und Frankfurt, im Ruhrschnellverkehr, im Bezirk Hannover, rund um Wuppertal und schließlich auch im Saarland. Am längsten hielten sich die Wendezug-T 18 im S-Bahn-Vorlaufbetrieb zwischen Hamburg, Bergedorf und Aumühle. Dort wurden sie zum Winterfahrplan 1968/69 von V 100 abgelöst.   Vorbild: Wendezugfähige Dampflokomotive BR 78 der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche IIIb um 1965.   Modell: Überarbeitetes Modell mit LED-Spitzenbeleuchtung 3x weiß/2x rot im Wechsel der Fahrtrichtung. Ausgestattet mit Glockenankermotor, feinem, vollständigem, voll funktionsfähigem Gestänge. Ebenso mit Bremsimitation, Sandfallrohre und Schienenräumer. Alle Treibachsen angetrieben. Länge über Puffer 70 mm.   Highlights:   - LED-Spitzenbeleuchtung 3x weiß/2x rot. - Glockenankermotor. - Feines, funktionsfähiges Gestänge. - Nachbildung Bremsimitation, Sandfallrohre.   Einmalige Serie für die Märklin-Händler-Initiative (MHI).   88068 wird perfekt ergänzt durch 87074.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

233,10 €* 259,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 81320 - Zugpackung "Wiebe" EP. VI
Märklin 81320 - Zugpackung "Wiebe" EP. VI   1962 schickte Henschel die V 320 001 als damals größte und stärkste dieselhydraulische Lok Europas (3.800 PS) leihweise bei der DB ins Rennen. Nach diversen Eigentümerwechseln gelangte sie zuletzt nach Italien. Von dort erfolgte 1999 durch die Gleisbaufirma WIEBE der spektakuläre Rückimport der V 320 nach Deutschland. Nach aufwendiger Aufarbeitung und abgeschlossener Hauptuntersuchung fuhr sie seit März 2000 wieder auf deutschen Schienen im Bauzugdienst, dann bald als 320 001-1 (WIEBE 7) bezeichnet. Dabei oblag ihr vor allem die Beförderung schwerer Lasten von Zügen mit Gleisbaumaterial. Ihre Karriere beendete schließlich 2015 ein Radsatz-Lagerschaden. Seit 2017 bereichert sie als Anschauungsobjekt ihr Herstellerwerk in Kassel (heute Alstom)   Vorbild: Diesellokomotive V320 001-1 der privaten Gleisbaufrima H.F. Wiebe. 2 Drehschieberseitenentladewagen Fcs und 2 Niederbordwagen Res der DB AG mit Werbebeschriftung der H.F. Wiebe. Alle Fahrzeuge im Zustand der Epoche VI.   Modell: Fahrwerk aus Metall, Aufbau aus Kunststoff. Beide Drehgestelle angetrieben. Glockenankermotor. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes LED-Spitzensignal 3x warmweiß/2x rot. Maschinenraumbeleuchtung und -imitation. Führerstandsbeleuchtung. Hoher Detaillierungsgrad mit feiner und aufwendiger Farbgebung und Beschriftung. Gute Zugkraft durch hohes Fahrzeuggewicht. Angesetzte Griffstangen. 2 Niederbordwagen Res und 2 Drehschieberseitenentladewagen Fcs. Alle Fahrzeug in Sonderausführung, einzeln nicht erhältlich. Länge über Puffer ca. 380 mm.   Auf einen Blick: - Glockenankermotor - Warmweiße/rote LED-Spitzenbeleuchtung im Wechsel der Fahrtrichtung - Fahrwerk aus Metall und Aufbau aus Kunststoff - Maschinenraumbeleuchtung und Führerstandsbeleuchtung - Nachbildung Maschinenraum - Angesetzte Griffstangen

377,10 €* 419,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88262 - E-Lok BR 162.007 Hector Rail
Märklin 88262 - Elektrolokomotive Baureihe 162   Spur/Bauart: Z/1:220 Epoche: VI Art: Elektrolokomotiven   Vorbild: Schwere Güterzuglokomotive 162.007 des schwedischen Eisenbahnunternehmens Hectorail. Farbgebung in grau/orange im Zustand der Epoche VI.   Modell: Glockenankermotor. Gehäuse aus metallgefülltem Kunststoff. Umschaltschraube für den Oberleitungsbetrieb unsichtbar innen. Beide Drehgestelle angetrieben. 3-Licht-Spitzenbeleuchtung mit warmweißen Leuchtdioden (LED) mit der Fahrtrichtung wechselnd. Dunkel vernickelte Radkränze. Länge über Puffer 88 mm.                              Highlights:   - Neue Motorengeneration. - Gehäuse aus metallgefülltem Kunststoff.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

242,10 €* 269,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 81372 - Zugpackung Bauzug EfW
Märklin 81372 - Zugpackung Bauzug EfW   Spur/Bauart: Z/1:220 Epoche: VI Art: Zugpackungen   Vorbild: Diesellokomotive BR 212 der EfW (Verkehrsgesellschaft Eisenbahnfreunde Westerwald) und 4 Seitenkippwagen Fas 126 der DB AG im Zustand der Epoche VI.   Modell: Glockenankermotor. Beide Drehgestelle mit allen Achsen angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen/roten Leuchtdioden mit der Fahrtrichtung wechselnd. Wagen fein bedruckt mit jeweils individueller Betriebsnummer und Ladegut 'Kieshaufen'. Länge über Puffer ca. 302 mm.                              Highlights: - Glockenankermotor. - LED-Spitzenbeleuchtung weiß/rot. - Ladegut "Kieshaufen".   Altersfreigabe ab 15 Jahre

332,10 €* 369,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88232 - E-Lok BR 193 SBB Cargo Int.,E
Märklin 88232 - Elektrolokomotive Baureihe 193   Spurweite: Z   Vorbild: Mehrsystem-Elektrolokomotive Baureihe 193 (Siemens Vectron) der SBB Cargo International im Zustand der Epoche VI um 2018.   Modell: Komplette Neukonstruktion. Fahrwerk aus Metall, Lokaufbau aus Kunststoff. Hochfeine Ausführung mit aufwendiger Farbgebung und Beschriftung. Ausgerüstet mit Glockenankermotor, beide Drehgestelle angetrieben. Angesetzte Details, warmweiße/rote LED-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Beide Drehgestelle angetrieben. Länge über Puffer ca. 86 mm.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

242,10 €* 269,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88528 - E-Lok BR 120.1 DB
Märklin 88528 - Elektrolokomotive Baureihe 120.1   Spurweite: Z   Drehstrom-Pionier Mit den 1979/80 gelieferten fünf Vorserienloks der BR 120.0 kam weltweit zum ersten Mal bei elektrischen Vollbahnlokomotiven der Drehstrom-Asynchronmotor zur Anwendung, der stufenlos geregelt werden kann. Zwischen 1987 und 1989 entstanden dann bei AEG, BBC, Siemens, Krauss-Maffei, Krupp und Henschel die Serienlokomotiven 120 101-160 mit zahlreichen Verbesserungen. Ihr Einsatz erfolgte sofort vor hochwertigen Reisezügen (IC, IR), aber auch vor schnellen Güterzügen auf den Neubaustrecken waren sie zu sehen. Nach über 30 Jahre ging nun die Ära der 120.1er im DB-Fernverkehr zu Ende mit der letzten Fahrt vor dem IC 2161 Stuttgart – Nürnberg – München am 5. Juli 2020. Einige Exemplare fanden inzwischen eine neue Heimat bei privaten EVU...   Vorbild: Schnelle Mehrzwecklokomotive Baureihe 120 der Deutschen Bahn AG (DB AG) im Zustand der Epoche V.   Modell: Glockenankermotor. Beide Drehgestelle angetrieben. Dunkle Radkränze. Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd. Elektrische Oberleitungsfunktion, Umschaltschraube unsichtbar nach innen verlegt.Länge über Puffer 87 mm.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

215,10 €* 239,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88355 - E-Lok E 41 DB AG
Märklin 88355 - Elektrolokomotive Baureihe E 41   Spur/Bauart: Z/1:220 Epoche: III Art: Elektrolokomotiven   Vorbild: Elektrolokomotive E 41 der Deutschen Bundesbahn (DB) mit 5 Lampen, Mehrfachdüsenlüfter mit senkrechten Lamellen und umlaufender Regenrinne. Farbgebung der Epoche III um 1966.   Modell: Fahrwerk aus Metall, Aufbau aus Kunststoff. Glockenankermotor.Alle Achsen angetrieben. Mit der Fahrtrichtung wechselnde Spitzenbeleuchtung mit warmweißen/roten LED. Länge über Puffer 71 mm.                              Highlights: - Glockenankermotor.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

206,10 €* 229,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88995 - Dampflok P8 KPEV
Märklin 88995 - Dampflok Gattung P8   Spurweite: Z   Vorbild: Dampflokomotive Gattung P8 mit Kastentender 2´2´T21,5 der Königlich preussischen Eisenbahn Verwaltung (KPEV) im Zustand der Epoche I um 1915.   Modell: Lokomotive mit Glockenankermotor, weiterhin mit vorbildgerechtem, voll funktionsfähigem Gestänge, Bremsimitationen, Schienenräumern, Stangenpuffern und 2-Licht-Spitzensignal mit warmweißen LED. Tender mit Speichenrädern ausgerüstet. Länge über Puffer 90 mm.   Passende Zuglok für 87568.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

242,10 €* 269,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88019 V2.0 - Schnellzug-Dampflok BR 01 519
Märklin 88019 V2.0 - Schnellzug-Dampflok BR 01 519, EFZ, VI - Version 2.0 mit Mischvorwärmer   Spurweite: Z   Vorbild: Schnellzug-Dampflokomotive Baureihe 01.5 mit Kohlen-Tender. Reko-Ausführung der ehemaligen Deutschen Reichsbahn der DDR (DR/ DDR), im aktuellen Zustand als Museumslokomotive der Eisenbahnfreunde Zollernbahn (EFZ), Rottweil. Mit Speichenrädern, Kohlen-Einheitskastentender 2´2´T34, Witte-Windleitblechen in spezieller Bauform für die BR 01.5, durchgehender Domverkleidung und beidseitiger Indusi. Betriebsnummer 01 519. Betriebszustand 2016.   Modell:  Neukonstruktion einer BR 01.5 Reko. Fortsetzung der Serie von Museumslokomotiven. Ausführung mit Metallgehäuse und Glockenankermotor ebenso wie fein detailliertem Gestänge. Nachbildung des Indusi-Magneten, Bremsimitationen, Schienenräumer und Sandfallrohre. LED-Spitzenbeleuchtung warmweiß vorn. Länge über Puffer 114 mm.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

269,10 €* 299,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88486 - E-Lok BR 185.2 DB Schenker
Märklin 88486 - Elektrolokomotive Baureihe 185.2   Spurweite: Z   Vorbild: Elektrolokomotive Traxx 2, Typ F 140 AC2 der Firma DB Schenker Rail Scandinavia A/S, einer Kooperation zwischen der DB Schenker Rail Deutschland AG und der schwedischen Green Cargo AB. Betriebszustand 2017/18. Einsatzgebiet Dänemark und auch bis nach Deutschland hinein.   Modell: Glockenankermotor mit Antrieb auf alle Achsen. Warmweisses Spitzensignal und rote Schlusslichter mit Led´s. Radkränze dunkel vernickelt. Dachstromabnehmer elektrisch funktionsfähig. Modell mit aufwendiger Farbgebung. Länge über Puffer 87 mm.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

215,10 €* 239,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88231 - E-Lok BR 193 DB AG Cargo
Märklin 88231 - Elektrolokomotive Baureihe 193   Spurweite: Z   Europaweit im Einsatz Eine Lok für alle Fälle:Mit 4 Pantos auf Europas Strecken   Vorbild: Mehrsystem-Elektrolokomotive Baureihe 193 (Siemens Vectron) der Deutschen Bundesbahn (DB) in verkehrsroter Grundfarbe im Zustand der Epoche VI um 2017.   Modell: Komplette Neukonstruktion. Fahrwerk aus Metall, Lokaufbau aus Kunststoff. Hochfeine Ausführung mit aufwendiger Farbgebung und Beschriftung. Ausgerüstet mit Glockenankermotor, beide Drehgestelle angetrieben. Angesetzte Details, warmweiße/rote LED-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Beide Drehgestelle angetrieben. Länge über Puffer 86 mm.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

242,10 €* 269,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88067 - Personenzug-Tenderlokomotive BR 78
Märklin 88067 - Personenzug-Tenderlokomotive BR 78 Epoche IIIa   Spurweite: Z   Im Pendeldienst Einst 1911 zur schnelleren Abwicklung des Reisezugdienstes auf der Insel Rügen konzipiert, entstand mit der T 18 (spätere Baureihe 78) in ihrer symmetrischen Bauausführung mit drei -gekuppelten Radsätzen, zwei Drehgestellen, großen Vorratsbehältern und einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h in beiden Fahrtrichtungen eine der erfolgreichsten deutschen Tenderloks.Umgesetzt in einem beeindruckend hochdetaillierten Modell der wohl erfolgreichsten Lokomotivbaureihen, die je über Deutschlands Schienen fuhren.   Vorbild: Dampflokomotive BR 78 der DB im Zustand der Epoche IIIa.   Modell: Überarbeitetes Modell mit Glockenankermotor, feinem, vollständigem, voll funktionsfähigem Gestänge. Ebenso wie Bremsimitation, Sandfallrohre und Schienenräumer. Alle Treibachsen angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweissen Leuchtdioden. Länge über Puffer 70 mm.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

233,10 €* 259,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 81304 - Zugpackung Fernverkehr DB
Märklin 81304 - Zugpackung 'Ferienreisezug' mit BR 140   Spur/Bauart: Z/1:220 Epoche: IV Art: Zugpackungen   Vorbild: Elektrolokomotive BR 140 chromoxidgrün und 3 Personenwagen-Paare aus 3-achsigen Umbauwagen B3yge der Deutschen Bundesbahn (DB). Alle Fahrzeuge im Zustand der Epoche IV um 1972.   Modell: Elektrolok BR 140 mit Glockenankermotor und warmweisser LED-Spitzenbeleuchtung. Die dazu passenden Wagen-Paare sind jeweils fest gekuppelt und verfügen jeweils am Ende über Systemkupplung. Länge über Puffer ca. 450 mm.                              Highlights: - Glockenankermotor. - LED-Spitzenbeleuchtung. - 3 fest gekuppelte Wagenpaare.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

395,10 €* 439,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88085 - E-Lok BR E 19 DB Museum
Märklin 88085 - Elektrolokomotive Baureihe E 19   Spurweite: Z   Vorbild: Museumslokomotive E 19 in kobaltblauer Grundfarbgebung im Zustand der Epoche IVb um 1977.   Modell: Ausgerüstet mit Glockenankermotor. Elektrische Oberleitungsfunktion. Feine Farbgebung und Beschriftung. Alle Treibachsen angetrieben. 3-Licht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd. Spitzenbeleuchtung mit wartungsfreien, warmweissen LEDs. Länge über Puffer ca. 76 mm. Verpackt in einer edlen Echtholzbox.   Auf einen Blick: - Glockenankermotor - Echtholzbox   Altersfreigabe ab 15 Jahre

242,10 €* 269,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88225 - E-Lok BR 194 DB
Märklin 88225 - Elektrolokomotive Baureihe 194   Spurweite: Z   Auf der Geislinger Steige   Vorbild: Baureihe 194 der Deutschen Bundesbahn im Zustand der Epoche IVb auf der Geislinger Steige.   Modell: Glockenankermotor. Elektrischer Oberleitungsbetrieb. LED-Spitzensignal mit warmweissen LED, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Beide Vorbauten aus Metall. Beide Drehgestelle angetrieben. Feine und vorbildgerechte Farbgebung und Beschriftung. Länge über Puffer 85 mm.   Einmalige Produktion für die Märklin-Händler-Initiative (MHI).   Zusammen mit dem ebenfalls erhältlichen Wagenset 87062 ergibt sich ein vorbildgerechter Zuglauf der Geislinger Steige.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

242,10 €* 269,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 81528 - Zugpackung DB Netz
Märklin 81528 - Zugpackung 'DB Netz' mit Elektrolok BR 120   Spur/Bauart: Z/1:220 Epoche: VI Art: Zugpackungen   Vorbild: 1 Elektrolokomotive Baureihe 120 (ex 120 160), 1 Messwagen RAILab 1 und Steuerwagen Dienstmz. 307 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Zustand der Epoche VI.   Modell: Lokomotive mit Glockenankermotor. Beide Drehgestelle mit allen Achsen angetrieben. Beleuchtung der Lok mit wartungsfreien Leuchtdioden. Steuerwagen mit LED-Spitzenbeleuchtung im Wechsel der Fahrtrichtung weiß/rot. Fahrzeuge einzeln nichterhältlich. Zuglänge ca. 330 mm.                              Highlights: - Glockenankermotor. - Einmalige Auflage.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

314,10 €* 349,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88236 - E-Lok 475 BLS Cargo
Märklin 88236 - E-Lok 475 BLS Cargo   Spurweite: Z   Vorbild: Mehrsystem-Elektrolokomotive Reihe 475 (Siemens Vectron MS) der BLS Cargo im Zustand der Epoche VI.   Modell: Hochfeine Konstruktion. Fahrwerk aus Metall, Lokaufbau aus Kunststoff. Aufwendige Farbgebung und Beschriftung. Ausgerüstet mit Glockenankermotor, beide Drehgestelle angetrieben. Angesetzte Details, warmweiße/rote LED-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Beide Drehgestelle angetrieben. Länge über Puffer ca. 86 mm   Auf einen Blick: · Fein detailliertes Modell · Glockenankermotor · Warmweiß/rote LED-Spitzenbeleuchtung   Altersfreigabe ab 15 Jahre

233,10 €* 259,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88588 - E-Lok Reihe ES 64 U2 MRCE
Märklin 88588 - Elektrolokomotive Baureihe ES 64   Spur/Bauart: Z/1:220 Epoche: VI Art: Elektrolokomotiven   Vorbild: Schnelle Mehrzwecklokomotive ES 64 U2, der MRCE Dispolok GmbH im Zustand der Epoche VI.   Modell: Formvariante mit drittem Einholm-Stromabnehmer. Die beiden äußeren Stromabnehmer sind elektrisch funktionsfähig. Oberleitungsumschaltschraube unsichtbar nach innen verlegt. Antrieb auf beide Drehgestelle. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen/roten Leuchtdioden mit der Fahrtrichtung wechselnd. Dunkle Radkränze und Dachstromabnehmer. Länge über Puffer 87 mm.                              Altersfreigabe ab 15 Jahre

242,10 €* 269,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88386 - E-Lok BR 139 DB
Märklin 88386 - Elektrolokomotive Baureihe 139   Spurweite: Z   Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe 139 der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit 6 einzelnen Klatte-Lüftern. Achsfolge Bo´Bo´. Farbgebung in Ozeanblau/Elfenbein. Betriebszustand um 1978.   Modell: Mit Glockenankermotor und elektrischer Oberleitungsfunktion, Umschaltschraube für den Oberleitungsbetrieb unsichtbar innen. Beide Drehgestelle mit allen Achsen angetrieben. 3-Licht-Spitzenbeleuchtung mit warmweissen LEDs mit der Fahrtrichtung wechselnd. Dunkel vernickelte Radkränze. Länge über Puffer 76 mm. .   Altersfreigabe ab 15 Jahre

215,10 €* 239,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88579 - E-Lok BR 150 DB
Märklin 88579 - Elektrolokomotive Baureihe 150   Spurweite: Z   Kraftpaket E-Lok Baureihe 150   Vorbild: Schwere Güterzuglokomotive Baureihe 150 der DB. Chromoxidgrüne Ausführung mit Hochleistungslüftern, ohne Regenrinne und mit abgerundeten Maschinenraumfenstern im Zustand der Epoche IV.   Modell: Umgebaut auf neue Motorengeneration. Umschaltschraube für den Oberleitungsbetrieb unsichtbar innen. Beide Drehgestelle angetrieben. 3-Licht-Spitzenbeleuchtung mit warmweißen Leuchtdioden (LED) mit der Fahrtrichtung wechselnd. Dunkel vernickelte Radkränze. Länge über Puffer 88 mm.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

242,10 €* 269,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
Märklin 88997 - Dampflok Br 38 DB
Märklin 88997 - Dampflokomotive Baureihe 38   Spurweite: Z   Vorbild: Personenzuglokomotive BR 38 mit Kastentender 2´2´T21,5, mit kleinen Wagner-Windleitblechen im Zustand der Epoche IIIa um 1952.   Modell: Überarbeitetes Modell mit Glockenankermotor. 3-Licht-Spitzensignal mit warmweißer LED-Beleuchtung, feine Detaillierung mit Imitation der Bremsen, Schienenräumer, vergrößerte Pufferteller, voll funktionsfähiges Gestänge und aufwendige Farbgebung. Alle Treibachsen angetrieben. Länge über Puffer 89 mm.   Altersfreigabe ab 15 Jahre

242,10 €* 269,00 €* (10% gespart)
verfügbar